Peter Schreier dirigiert in der Thomaskirche

Eingetragen bei: Leipzig | 0

Peter Schreier wieder in Leipzig

Musiklegende dirigiert am 24.02.2018 in der Thomaskirche

Selten ist es möglich, Peter Schreier (*1935) als Dirigenten zu erleben. Es ist eine große Ehre für den Sächsischen Kammerchor, nun den Evangelisten, Dirigenten und legendären Bach-Interpreten Peter Schreier zur Johannes-Passion begrüßen zu dürfen. In diesem Konzert sind drei Tenöre versammelt,die durch ihre Bachexegese große Aufmerksamkeit erreichten: An Peter Schreiers Seite musiziert Kammersänger Martin Petzold (*1955) als Evangelist. Die Tenor-Arien übernimmt der jüngst mit dem Bachpreis ausgezeichnete Patrick Grahl (*1988). Die Solisten Viktoria Wilson, Marie Henriette Reinhold, Egbert Junghanns und Lars Conrad gestalten die Aufführung gemeinsam mit den Mitteldeutschen Virtuosen und Fabian Enders am Cembalo.

 

Beginn ist 19:00 Uhr auf der Chorempore der Thomaskirche.

 

Karten gibt es Online, bei der Musikalienhandlung Oelsner und an den üblichen Vorverkaufsstellen.

Hinterlasse einen Kommentar