Zurück zu Andere Komponisten

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr.9 (CD)

17,95 

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr.9 (Super Audio CD)

PentaTone classics 2004

Aufnahme: 1/1974 Gewandhaus Leipzig

Gesamtspielzeit: 68:32

Künstler: Anna Tomowa-Sintow, Annelies Burmeister, Peter Schreier, Theo Adam, Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Kurt Masur

Vorrätig

Artikelnummer: CD-0042 Kategorien: , , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr.9 (Super Audio CD)

PentaTone classics 2004

Aufnahme: 1/1974 Gewandhaus Leipzig

Künstler:

Sopran: Anna Tomowa-Sintow

Mezzo-Sopran: Annelies Burmeister

Tenor: Peter Schreier

Bass: Theo Adam

Gewandhausorchester Leipzig, Leitung: Kurt Masur

Symphony No.9 in D minor, Op.125
“Choral”

01 Allegro ma non troppo, un poco maestoso

02 Molto vivace

03 Adagio molto e cantabile

04 Presto

05 Allegro assai

Gesamtspielzeit: 68:32

Das könnte dir auch gefallen …

Herbert Blomstedt Bach_h-Moll Messe Beethoven 5 Symphony
Bach h-Moll Messe, Beethoven 5. Sinfonie [Blu-ray] Herbert Blomstedt [Dir.]
Interpreten: Gewandhausorchester Leipzig, Herbert Blomstedt, Gewandhaus Kammerchor, Thomaner Chor Leipzig, Jürgen Wolf, Victoria Mullova, Ruth Ziesak, Anna Larsson, Christoph Genz, Dietrich Henschel, Johann Sebastian Bach (1685-1750) (Komponist), Ludwig van Beethoven (1770-1827) (Komponist), Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847) (Komponist) Genre Klassik, Music Inhalt Blu-ray FSK-Alter ab 0 Jahren Edition Euro Arts Ton Original mit Untertiteln (Dolby Digital 5.1), Original mit Untertiteln (PCM Stereo) Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch Laufzeit 195 Minuten Erschienen 27.07.2012 Bildformat 16/9
31,95 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Kurt Masur Beethoven Symphonie No9
Kurt Masur | Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr.9 d-moll op. 125 [DVD]
Künstler: Kurt Masur /Gewandhausorchester Leipzig Komponist: Ludwig Van Beethoven Interpreten: Venceslava Hruba-Freiberger - Sopran Doris Soffel - Alt James Wagner - Tenor Gwynne Howell - Bass Gewandhauschor und -orchester Leipzig Leitung: Kurt Masur Fernsehregie: Rodney Greenberg Aufnahme: 1991 im Gewandhaus Leipzig Kaum ein deutscher Dirigent der Gegenwart genießt eine derart hohe internationale Reputation wie Kurt Masur. Diese DVD zeigt den begnadeten Künstler und engagierten Bürgerrechtler in jener Funktion, die ihn bekannt gemacht hat und die vor ihm bereits Mendelssohn und Furtwängler innehatten: als Dirigenten des Leipziger Gewandhausorchesters, das er von 1970 bis 1996 leitete. Zusammen mit dem Gewandhauschor, dem Leipziger Radio-Chor und hochkarätigen Solisten brachte Masur 1991 Beethovens epochale 9. Sinfonie zur Aufführung - und setzte damit Maßstäbe.
29,00 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weiterlesen
Kurt Masur dirigiert das Gewandhausorchester Leipzig
Kurt Masur dirigiert das Gewandhausorchester Leipzig (CD)

Kurt Masur dirigiert das Gewandhausorchester Leipzig

Kurt Masur dirigiert das Gewandhausorchester Leipzig, jenen berühmten Klangkörper, den er fast 30 Jahre (bis 1997) als Kapellmeister leitete.
9,99 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Kurt Masur Beethoven Symphony Bluray
Ode to Freedom [Blu-ray] und Beethoven Symphony No. 9 – Kurt Masur

Ludwig van Beethoven

ODE TO FREEDOM

Solisten: Thomas Zintl, Venceslava Hruba-Freiberger, Doris Soffel, James Wagner, Gwynne Howell Dirigent: Kurt Masur Die Aufführung von Beethovens Symphonie Nr. 9 am Gewandhaus Leipzig geriet im wiedervereinten Deutschland zu einem grandiosen Erfolg für Kurz Masur, der von 1970 bis 1996 Gewandhauskapellmeister war und das Orchester vor und nach dem Mauerfall entscheidend geprägt hat. In der eindrücklichen und mit dem Klassik-Echo prämierten Film-Dokumentation Klassik und Kalter Krieg – Musiker in der DDR von Thomas Zintl reicht der Spannungsbogen von der doppelten Staatsgründung 1949 bis zum Mauerfall. Anhand von Archivausschnitten und Interviews mit Zeitzeugen wie Helmut Schmidt, Peter Schreier und Kurt Masur wird die Parallelität der kulturellen und politischen Entwicklungen nachgezeichnet. Der Film gibt einen Einblick in die kultugeschichtlichen Zusammenhänge der DDR. Über die Privilegien der Sportler weiss man Bescheid, über die Musiker und ihr Leben in der DDR ist dagegen wenig bekannt. Hier füllt der Film auf unterhaltsame Weise eine Wissenslücke: Nicht nur für den Laien und auch für den Kenner ist das gut recherchierte Bild- und Ton Material und die Interviews mit den Zeitzeugen, wie Schreier, Masur, Schmidt, etc. absolut sehens- und hörenswert. Kurt Masur war von 1972 bis 1998 Kapellmeister des Leipziger Gewandhauses. Er blieb immer Leipziger obwohl er danach das New York Philharmonic Orchestra oder das Orchestre National de France in Paris dirigierte. Neben seiner musikalischen Persönlichkeit schätzen ihn die Deutschen aber auch als Person der deutschen Zeitgeschichte, die er unzweifelhaft ist. So trug Kurt Masur mit seiner Prominenz und Integrität dazu bei, dass die letzte der großen Leipziger Montagsdemonstrationen im Oktober 1989 gewaltfrei verlief, bevor dann am 9. November die Mauer fiel und Masur wenig später Ehrenbürger der Stadt Leipzig wurde.   Regisseur: Kurt Masur, Thomas Zintl Produktion: Deutschland / 2014 Kategorie: Dokumentation, Musicals/Musik Altersfreigabe: FSK: Freigegeben ab 0 Jahren Sprachen: Deutsch PCM 2.0 Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch Region: Spieldauer: 71 Minuten Veröffentlichung: 13.10.2014
29,95 

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versandkosten

Weiterlesen