Johann Sebastian Bach: Luther Kantaten – 4 CD Box zum Luther-Jahr

34,95 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Die Bach-Kantaten zum Luther-Jahr 2017 – alle 13 Kantaten mit Luther-Texten

Kantaten BWV 2,4,7,14,36,38,61,62,80,91,121,125,126 (Luther-Kantaten)

Thomas E. Bauer, Sarah Wegener, Lydia Teuscher, Chorus Musicus Köln, Das Neue Orchester, Christoph Spering

Vorrätig

Beschreibung

Johann Sebastian Bach: Kantaten BWV 2,4,7,14,36,38,61,62,80,91,121,125,126 (Luther-Kantaten)

Künstler: Thomas E. Bauer, Sarah Wegener, Lydia Teuscher, Chorus Musicus Köln, Das Neue Orchester, Christoph Spering

Label: DHM, DDD, 2016

  Disk 1 von 4  
  Nun Komm, Der Heiden Heiland, Bwv 62
1 I. Nun komm, der Heiden HeilandI. Nun komm, der Heiden Heiland
2 II. Bewundert, o Menschen, dies große GeheimnisII. Bewundert, o Menschen, dies große Geheimnis
3 III. So Geht Aus Gottes Herrlichkeit Und ThronIii. So Geht Aus Gottes Herrlichkeit Und Thron
4 IV. Streite, siege, starker Held!IV. Streite, siege, starker Held!
5 V. Wir ehren diese HerrlichkeitV. Wir ehren diese Herrlichkeit
6 VI. Lob sei Gott, dem VaterVI. Lob sei Gott, dem Vater
  Schwingt Freudig Euch Empor, Bwv 36
7 I. Schwingt freudig euch emporI. Schwingt freudig euch empor
8 II. Nun komm, der Heiden HeilandII. Nun komm, der Heiden Heiland
9 Iii. Die Liebe Zieht Mit Sanften SchrittenIii. Die Liebe Zieht Mit Sanften Schritten
10 IV. Zwingt die Saiten in CytharaIV. Zwingt die Saiten in Cythara
11 V. Willkommen, werter SchatzV. Willkommen, werter Schatz
12 VI. Der du bist dem Vater gleichVI. Der du bist dem Vater gleich
13 VII. Auch Mit Gedämpften, Schwachen StimmenVii. Auch Mit Gedämpften, Schwachen Stimmen
14 VIII. Lob Sei Gott Dem VaterViii. Lob Sei Gott Dem Vater
  Gelobet Seist Du, Jesu Christ , Bwv 91
15 I. Gelobet seist du, Jesu ChristI. Gelobet seist du, Jesu Christ
16 II. Der Glanz der höchsten HerrlichkeitII. Der Glanz der höchsten Herrlichkeit
17 III. Gott, Dem Der Erden Kreis Zu KleinIii. Gott, Dem Der Erden Kreis Zu Klein
18 IV. O Christenheit!IV. O Christenheit!
19 V. Die Armut, so Gott auf sich nimmtV. Die Armut, so Gott auf sich nimmt
20 VI. Das hat er alles uns getanVI. Das hat er alles uns getan
     
  Disk 2 von 4  
  Christum Wir Sollen Loben Schon, Bwv 121
1 I. Christum wir sollen loben schonI. Christum wir sollen loben schon
2 II. O du von Gott erhöhte KreaturII. O du von Gott erhöhte Kreatur
3 III. Der Gnade Unermesslichs WesenIii. Der Gnade Unermesslichs Wesen
4 IV. Johannes freudenvolles SpringenIV. Johannes freudenvolles Springen
5 V. Doch wie erblickt es dich in deiner KrippenV. Doch wie erblickt es dich in deiner Krippen
6 VI. Lob, Ehr und Dank sei dir gesagtVI. Lob, Ehr und Dank sei dir gesagt
  Mit Fried Und Freud, Bwv 125
7 I. Mit Fried und Freud ich fahr dahinI. Mit Fried und Freud ich fahr dahin
8 II. Ich will auch mit gebrochnen AugenII. Ich will auch mit gebrochnen Augen
9 III. O Wunder, Dass Ein HerzIii. O Wunder, Dass Ein Herz
10 IV. Ein unbegreiflich LichtIV. Ein unbegreiflich Licht
11 V. O unerschöpfter Schatz der GüteV. O unerschöpfter Schatz der Güte
12 VI. Er ist das Heil und selig LichtVI. Er ist das Heil und selig Licht
  Wär Gott Nicht Mit Uns, Bwv 14
13 I. Wär Gott nicht mit uns diese ZeitI. Wär Gott nicht mit uns diese Zeit
14 II. Unsre Stärke heißt zu schwachII. Unsre Stärke heißt zu schwach
15 III. Ja, Hätt Es Gott Nur ZugegebenIii. Ja, Hätt Es Gott Nur Zugegeben
16 IV. Gott, bei deinem starken SchützenIV. Gott, bei deinem starken Schützen
17 V. Gott Lob und Dank, der nicht zugabV. Gott Lob und Dank, der nicht zugab
     
  Disk 3 von 4  
  Erhalt Uns Herr Bei Deinem Wort, Bwv 126
1 I. Erhalt uns, Herr, bei deinem WortI. Erhalt uns, Herr, bei deinem Wort
2 II. Sende deine Macht von obenII. Sende deine Macht von oben
3 III. Der Menschen Gunst And Macht Wird Wenig NützenIii. Der Menschen Gunst And Macht Wird Wenig Nützen
4 IV. Stürze zu Boden schwülstige StolzeIV. Stürze zu Boden schwülstige Stolze
5 V. So wird dein Wort und Wahrheit offenbarV. So wird dein Wort und Wahrheit offenbar
6 VI. Verleih uns Frieden gnädiglichVI. Verleih uns Frieden gnädiglich
  Christ Lag In Todes Banden, Bwv 4
7 I. SinfoniaI. Sinfonia
8 II. Christ lag in Todes BandenII. Christ lag in Todes Banden
9 III. Den Tod Niemand Zwingen KunntIii. Den Tod Niemand Zwingen Kunnt
10 IV. Jesus Christus, Gottes SohnIV. Jesus Christus, Gottes Sohn
11 V. Es war ein wunderlicher KriegV. Es war ein wunderlicher Krieg
12 VI. Hier ist das rechte OsterlammVI. Hier ist das rechte Osterlamm
13 III. So Feiern Wir Das Hohe FestVii. So Feiern Wir Das Hohe Fest
14 VIII. Wir Essen Und Leben WohlViii. Wir Essen Und Leben Wohl
  Ach Gott, Vom Himmel Sieh Darein, Bwv 2
15 I. Ach Gott, vom Himmel sieh dareinI. Ach Gott, vom Himmel sieh darein
16 II. Sie lehren eitel falsche ListII. Sie lehren eitel falsche List
17 III. Tilg, O Gott, Die LehrenIii. Tilg, O Gott, Die Lehren
18 IV. Die Armen sind verstörtIV. Die Armen sind verstört
19 V. Durchs Feuer wird das Silber reinV. Durchs Feuer wird das Silber rein
20 VI. Das wollst du, Gott, bewahren reinVI. Das wollst du, Gott, bewahren rein
  Christ Unser Herr Zum Jordan Kam, Bwv 7
21 I. Christ unser Herr zum Jordan kamI. Christ unser Herr zum Jordan kam
22 II. Merkt und hört, ihr MenschenkinderII. Merkt und hört, ihr Menschenkinder
23 III. Dies Hat Gott Klar Mit WortenIii. Dies Hat Gott Klar Mit Worten
24 IV. Des Vaters Stimme ließ sich hörenIV. Des Vaters Stimme ließ sich hören
25 V. Als Jesus dort nach seinen LeidenV. Als Jesus dort nach seinen Leiden
26 VI. Menschen, glaubt doch dieser GnadeVI. Menschen, glaubt doch dieser Gnade
27 VI. Das Aug allein das Wasser siehtVI. Das Aug allein das Wasser sieht
     
  Disk 4 von 4  
  Aus Tiefer Not Schrei Ich Zu Dir, Bwv 38
1 I. Aus tiefer Not schrei ich zu dirI. Aus tiefer Not schrei ich zu dir
2 II. In Jesu Gnade wird alleinII. In Jesu Gnade wird allein
3 III. Ich Höre Mitten In Den LeidenIii. Ich Höre Mitten In Den Leiden
4 IV. Ach! Dass mein Glaube noch so schwachIV. Ach! Dass mein Glaube noch so schwach
5 V. Wenn meine Trübsal als mit KettenV. Wenn meine Trübsal als mit Ketten
6 VI. Ob bei uns ist der Sünden vielVI. Ob bei uns ist der Sünden viel
  Ein Feste Burg Ist Unser Gott, Bwv 80
7 I. Ein feste Burg ist unser GottI. Ein feste Burg ist unser Gott
8 II. Alles, was von Gott geborenII. Alles, was von Gott geboren
9 III. Erwäge Doch, Kind GottesIii. Erwäge Doch, Kind Gottes
10 IV. Komm in mein HerzenshausIV. Komm in mein Herzenshaus
11 V. Und wenn die Welt voll Teufel wärV. Und wenn die Welt voll Teufel wär
12 VI. So stehe dann bei Christi blutgefärbter FahneVI. So stehe dann bei Christi blutgefärbter Fahne
13 VII. Wie Selig Sind Doch DieVii. Wie Selig Sind Doch Die
14 VIII. Das Wort Sie Sollen Lassen StahnViii. Das Wort Sie Sollen Lassen Stahn
  Nun Komm, Der Heiden Heiland, Bwv 61
15 I. Nun komm, der Heiden HeilandI. Nun komm, der Heiden Heiland
16 II. Der Heiland ist gekommenII. Der Heiland ist gekommen
17 III. Komm, Jesu, Komm Zu Deiner KircheIii. Komm, Jesu, Komm Zu Deiner Kirche
18 IV. Siehe, ich stehe vor der TürIV. Siehe, ich stehe vor der Tür
19 V. Öffne dich, mein ganzes HerzeV. Öffne dich, mein ganzes Herze
20 VI. Amen, AmenVI. Amen, Amen