Zurück zu Thomanerchor

+++ Neuerscheinung +++ J. S. Bach Cantatas BWV 33, 17, 99 Thomanerchor Leipzig & Thomaskantor Gotthold Schwarz

18,00 

Digipak Veröffentlichung
1 CD
Laufzeit 55:02
Artikelnummer ACC30471
Booklet Deutsch, English, Français

Beschreibung

J. S. Bach, Cantatas, BWV 33, 17, 99Thomanerchor Leipzig, Thomaskantor Gotthold Schwarz
Sächsisches Barockorchester
Julia Sophie Wagner, Sopran
Stefan Kahle, Altus
Wolframm Lattke, Tenor
Tobias Berndt, Bass

„Allein zu dir, Herr Jesu Christ“ Cantata, BWV 33
„Wer Dank opfert, der preiset mich“, BWV 17
„Was Gott tut, das ist wohlgetan“, BWV 99

„Die Beschäftigung mit den Bach-Kantaten ist eine lebenslange
und wunderschöne Aufgabe und Herausforderung.
Trotz jahrzehntelanger Erfahrung mit den Werken entdeckt
man täglich neue Aspekte“, sagt Gotthold Schwarz, 17.
Thomaskantor nach Johann Sebastian Bach. Die Kantaten zu
dieser ersten Aufnahme des Thomanerchores Leipzig unter
der musikalischen Leitung von Schwarz sprechen von der
menschlichen Gewissheit, in Gott sicher zu sein (BWV 17:
„Wie ein Vatr erbarmet über seine jungen Kinderlein“) und
dem Vertrauen, das Gott den Menschen aus allen Nöten
befreien wird (BWV 33: „Ich rufe dich an, zu dem ich mein
Vertrauen hab“). Es gibt kein besseres Motto, unter welches
Thomanerchor und Thomaskantor ihre gemeinsame Zusammenarbeit
stellen könnten.

“Dealing with the Bach cantatas is a lifelong and wonderful
task and challenge. Despite decades of experience with the
works, new aspects are being discovered every day,” says
Gotthold Schwarz, 17th Thomaskantor after Johann Sebastian
Bach. The cantatas on this first recording of the Thomanerchor
Leipzig under the musical direction of Schwarz,
speak about the human certainty of being secure in/with God
(BWV 17: “How a father has mercy on his young children”)
and the confidence that God will deliver man from all trouble
(BWV 33: “I call on thee in whom I trust”). There is no better
credo that the Thomanerchor Leipzig and their Thomaskantor
could base their joint path on.

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Cantata BWV 33
„Allein zu dir, Herr Jesu Christ“
1 1. Coro: „Allein zu dir, Herr Jesu Christ“ 04:24
2 2. Recitativo (bass): „Mein Gott und Richter“ 01:17
3 3. Aria (alto): Wie furchtsam wanken meine Schritte“ 09:23
4 4. Recitativo (tenor): „Mein Gott, verwirf mich nicht“ 01:16
5 5. Aria (Duetto: tenor, bass): „Gott, der du die Liebe heißt“ 03:45
6 6. Choral: „Ehr sei Gott in dem höchsten Thron“ 01:23

Cantata BWV 17
„Wer Dank opfert, der preiset mich“
7 1. Coro: „Wer Dank opfert, der preiset mich“ 04:02
8 2. Recitativo (alto): „Es muss die ganze Welt ein stummer Zeuge…“ 01:12
9 3. Aria (soprano): „Herr, deine Güte reicht so weit der Himmel ist“ 03:06
10 4. Recitativo (tenor): „Einer aber unter ihnen, da er sahe“ 00:50
11 5. Aria (tenor): „Welch Übermaß der Güte schenkst Du mir!“ 03:14
12 6. Recitativo (bass): „Sieh meinen Willen an“ 01:33
13 7. Choral: „Wie sich ein Vatr erbarmet“ 01:58

Cantata BWV 99
„Was Gott tut, das ist wohlgetan“
14 1. Coro: „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ 04:35
15 2. Recitativo (bass): „Sein Wort der Wahrheit stehet fest“ 01:25
16 3. Aria (tenor): Erschüttre dich nur nicht, verzagte Seele“ 05:11
17 4. Recitativo (alto): „Nun, der von Ewigkeit geschloßne Bund“ 01:18
18 5. Aria (Duetto: soprano, alto): „Wenn des Kreuzes Bitterkeiten“ 04:13
19 6. Choral: „Was Gott tut, das ist wohlgetan“ 00:57