Zurück zu Andere Komponisten

Die Orgeln der Thomaskirche zu Leipzig (CD)

14,00 

Thomasorganist Ullrich Böhme – Die Orgeln der Thomaskirche zu Leipzig

Rondeau 2016

Mit Werken von:

Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Johann Ludwig Krebs, Carl Piutti, Felix Mendelssohn Bartholdy, Leon Boëllmann

Booklet in Deutsch und English

Nicht vorrätig

Beschreibung

Thomasorganist Ullrich Böhme – Die Orgeln der Thomaskirche zu Leipzig

Rondeau 2016

Mit Werken von:

Dieterich Buxtehude, Johann Sebastian Bach, Johann Ludwig Krebs, Carl Piutti, Felix Mendelssohn Bartholdy, Leon Boëllmann

Booklet in Deutsch und English

Die Thomaskirche beherbergt in ihren Mauern gleich zwei Orgeln: 1889 errichtete Wilhelm Sauer die nach ihm benannte Orgel im westlichen Chor und auf der Nordempore steht seit dem Jahr 2000 die Bach-Orgel. Verfügt die Sauer-Orgel über 88 Stimmen, hat die Bach-Orgel, deren Prospekt das Siegel des berühmten Thomaskantors schmückt, 61 Register. „Soli deo gloria“ – allein Gott zur Ehre – lautet das Motto, unter dem Bach seine Musik schrieb. Auch die Orgelmusik, die in den Gottesdiensten, Motetten und Kirchenkonzerten die spätgotische Hallenarchitektur der Thomaskirche ausfüllt, sieht sich im Auftrag der Verkündigung. Auf der CD „Die Orgeln der Thomaskirche zu Leipzig“ spielt Thomasorganist Ullrich Böhme Werke von Johann Sebastian Bach, Léon Boëllmann, Dieterich Buxtehude, Johann Ludwig Krebs, Felix Mendelssohn Bartholdy und Carl Piutti.

Titelliste:

Die Bach-Orgel / The Bach Organ

01 Dieterich Buxtehude – Präludium, Fuga und Ciaconna C-Dur BuxWV 137

02 -04 Johann Sebastian Bach – Sonata 6 G-Dur BWV 530

05 – 06 Johann Sebastian Bach – Präludium und Fuga Es-Dur BWV 552

07 Johann Ludwig Krebs – Fantasia à giusto italiano F-Dur KrebsWV 422

Die Sauer-Orgel / The Sauer Organ

08 Carl Piutti – Fest-Hymnus C-Dur op. 20

09 – 11 Felix Mendelssohn Bartholdy – Sonate c-Moll op. 65.2

12 – 15 Léon Boëllmann – Suite Gothique op. 25

Gesamtspielzeit: 70:57