Der Traumzauberbaum 2 – Agga Knack, die wilde Traumlaus [CD]

13,95 

Reinhard Lakomy und und seine Frau, die Autorin Monika Ehrhardt, riefen den Traumzauberbaum 1980 ins Leben.

Dort, wo der Wald sieben Tage tief ist, steht der Traumzauberbaum. Tag und Nacht lässt er seine Traumblätter wachsen. Sie schimmern und leuchten in allen Farben. Im Traumzauberbaum wohnen zwei kleine Waldgeister: Waldwuffel mit dem grünen Schwänzchen und das allerliebste Moosmutzel. Mit einer Stimmgabel geistern sie durch die zauberhafte Geschichtenlieder-Welt der bunten Traumblätter und bringen sie zum Klingen, damit sie zu den Kindern reisen und sie mit den schönsten Geschichten und Liedern erfreuen. So verbirgt sich hinter jedem Traumblatt eine andere aufregende Geschichte, die darauf wartet, erzählt zu werden.

Der Traumzauberbaum fasziniert mit seiner poetischen, einfühlsamen Art und Weise – im Text wie in der Musik, vom besinnlichen Ton bis hin zum waschechten Rock ’n’ Roll und wurde damit zur Legende unter den Geschichtenlieder-Produktionen.

Vorrätig

Beschreibung

Tief im Dunkel des Waldes schimmert und leuchtet es geheimnisvoll. Das ist der Traumzauberbaum. Immer und immer lässt er seine bunten Traumblätter wachsen und zu den Kindern fliegen, seine beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel helfen ihm dabei. Auf diese Geschichtenlieder-Traumblätter hat es die wilde Traumlaus Agga Knack mit ihrer Bande abgesehen. Wie schön ist es doch, sich in den Blättern zu verstecken und Löcher in die Träume zu fressen! Aber auf einmal kann man durch die Löcher hindurch die dunkel-munkel Nachtalben Tarn und Kappe sehen. Was machen die im Traumzauberwald?

Erschienen: 2001

 

Der Traumzauberbaum 2 – Agga Knack, die wilde Traumlaus

  1. Einleitung
  2. Die wilden Traumläuse
  3. Der Rumpelpumpel
  4. Schneeweiße Feder
  5. Der Traumzauberbaum
  6. Klingelingeling, die Post
  7. Die Schwalben sind da
  8. Liebes Hänschen, piep einmal
  9. Himmlische Himbeer`n
10. Es war ein tapfrer Rittersmann
11. Die Spinne Agathe
12. Lied der Gebrüder Tarn und Kappe
13. Sei doch nicht so barsch, du Arsch
14. Fährt ein Kahn auf der Spree
15. Brücken wie ein Regenbogen
16. Willi war ein Drachenkind
17. Engleinküsse
18. Wenn der Mond die Flüsse silbern macht
19. Zauberwasser-Rezeptur
20. Lied der Säge
21. Sternschnuppe, Sternschnuppe, lichterhell
22. Sahnetorten-Schubidau
23. Traumzauberfest
24. Ein Gute-Nacht-Küsschen

Das könnte dir auch gefallen …

Trinkflasche aus Edelstahl [400 ml]
Trinkflasche aus Edelstahl [400 ml]

Motiv:

Skyline Leipzig [blau]

Eigenschaften:

- Sichtbares Gewinde, attraktives Design - Keine Belastung des Getränks durch Metallabgabe - Handspülung empfohlen - Farben: Weiß (W), Silber (S) - Ø 66 mm, Höhe ca. 145 mm - Fassungsvermögen ca. 400 ml - Entspricht REACH Verordnung (EG) Nr. 1907/2006
7,50 

inkl. 19 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb
Cover, Musikstadt Leipzig in Bildern, 1. Band
Musikstadt Leipzig in Bildern, 1. Band: Von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert
Von den Anfängen bis ins 18. Jahrhundert mit Erstmals veröffentlichter Bilder aus den ersten 700 Jahren Leipziger Musikgeschichte. Ob »Musensitz«, »musicalische Universität« oder »vergnügtes Pleiß-Athen« – Leipzig gilt seit dem 17. Jahrhundert als einzigartige Musikmetropole Europas. Wie die Stadt sich diesen Ruf erarbeitete, zeigt der Band anhand zahlreicher, teilweise erstmals veröffentlichter Bilder aus den ersten 700 Jahren Leipziger Musikgeschichte. Michael Maul porträtiert die Musiker und Komponisten, stellt ihre Werke und die Lebensumstände, unter denen sie entstanden, vor, erzählt von den Räumen, in denen die Musik gespielt wurde, und nimmt die Beförderer wie Gegner in den Blick. So wird sichtbar, warum ein Goethe sein Leipzig loben musste, ein Bach hier seine Hauptwerke schrieb und überhaupt die Musen in der galanten Bürger- und Universitätsstadt schon seit dem Frühbarock vergnüglicher als anderswo sangen, tanzten und musizierten: in Thomaskirche, Opernhaus und den Collegia musica, aber auch auf dem Marktplatz, den Gassen und den Tanzböden.
39,90 

inkl. 7 % MwSt.

zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb