Thomanerchor Leipzig derzeit in Nordamerika unterwegs

Eingetragen bei: Leipzig NEWS | 1

Positive Zwischenbilanz

Nach der Hälfte seiner Konzertreise durch Kanada und die Vereinigten Staaten zieht der Thomanerchor Leipzig eine überaus positive Zwischenbilanz: Mit großer Begeisterung und stehenden Ovationen werden die Thomaner in den prächtigen Kirchen gefeiert. Aus Anlass des Reformationsjubiläums führen sie Werke auf, die Bezug haben zur Reformation, aber auch zur eigenen Geschichte. So stehen im Zentrum des etwa 90-minütigen Programms drei gewichtige Motetten von Johann Sebastian Bach; außerdem sind Kompositionen von Johann Hermann Schein, Heinrich Schütz und Felix Mendelssohn Bartholdy zu hören.

 

Bis zum Ende der Tournee stehen noch vier weitere Konzerte in Athens/GA (16.11.2017), Decorah/IA (18.11.2017), Madison/WI (19.11.2017) und River Forest/IL (20.11.2017) an. Unterwegs legen die Thomaner auf dem Kontinent insgesamt rund 3.000 Meilen (5.000 Kilometer) zurück. Nach 1998, 2000 und 2013 ist es die nunmehr vierte USA-Reise. Am kommenden Mittwoch, 23. November 2017, wird der Thomanerchor wieder in Leipzig erwartet.

Eindrücke von der Reise finden Sie auch auf www.thomanerchor.de sowie auf www.facebook.com/Thomanerchor/

BachFestivalmontreal
© Antoine Saito/Bach Festival Montreal
BachFestivalmontreal
© Antoine Saito/Bach Festival Montreal
BachFestivalmontreal
© Antoine Saito/Bach Festival Montreal
© Antoine Saito/Bach Festival Montreal